Seidel & Muskau

Aktuelles

Instandsetzung der Kaskaden am Alten Friedhof Wetzlar

Hohe Mauern versperren den Blick, und so wissen Viele nicht, dass sich in Wetzlar vom oberen Teil der Bergstraße bis hin zur Frankfurter Straße ein wahres Kleinod erstreckt: Der Alte Friedhof. Wer also einmal Lust auf einen Spaziergang hat, dem sei eine Runde dort zu empfehlen, denn dieser Friedhof ist mehr als eine letzte Ruhestätte. Hier ruhen nicht nur viele „prominente“ Wetzlarer aus früheren Tagen wie Ernst Leitz oder Moritz Hensoldt, sondern die parkähnliche Anlage ist seit kurzem auch um eine Attraktion reicher: Seit Donnerstag, 6. Juni 2019, läuft wieder Wasser über die Kaskaden vor der Kapelle. Das gibt ein beeindruckendes Bild ab. >>> Mehr lesen

Instandsetzung der Ober-Bessinger Pforte

Der Putz bröckelte, der Zerfall drohte: Doch die Bürger in Ober-Bessingen haben mit großem Engagement für den Erhalt ihrer Pforte gekämpft. Nun haben sie den Abschluss der Sanierung gefeiert. >>> Mehr lesen

Instandsetzung der evangelischen Kirche Obbornhofen

Hungen(las). Nach eineinhalbjähriger Renovierung wird die evangelische Kirche in Obbornhofen mit einem Festgottesdienst am Sonntag, 1. Dezember, um 15 Uhr wieder ihrer Bestimmung übergeben. Letzte Arbeiten wurden noch im Laufe dieser Woche erledigt. Über Details der Außen- und Innenrenovierung des Gotteshauses informierte Pfarrer Johannes Fritzsche anlässlich eines Ortstermines. >>> Mehr lesen